Klavier & Keyboard

Sie möchten Klavier oder Keyboard lernen? Vereinbaren Sie doch eine Probestunde. 


Prof. Helmut Weese

Geboren in Wuppertal. Studium Klavier und Dirigieren in München und Berlin. Studienleiter und Kapellmeister u.a. In Mannheim, Frankfurt und Karlsruhe. Assistent von Karajan in Salzburg. 25 Jahre lang musikalischer Assistent bei den Bayreuther Festspielen, dreimal an der Mailänder Scala. U.a. Assistent von

Solti,Abbado und Kleiber. Zwischendurch Studium der italienischen Tradition bei Luigi Ricci in Rom. Gastdirigate u.a. In Genova, Göteborg und Stockholm. Professuren für Korrepetition in Düsseldorf und Leipzig, dort auch Dekan. Einstudierung und Dirigate von ""Entführung", "Bastien und Bastienne" sowie "Fidelio" in Berlin-Steglitz (Schlossbad).


Ioannis Kioumourtzis

Er wurde 1989 in Mannheim geboren. Im März 2015 hat er sein zehnsemestriges Musikwissenschaft/Musikpädagogik-Studium an der Fakultät der Bildenden Kunst der Aristoteles Universität in Thessaloniki abgeschlossen. Parallel zum Studium hat er am Konservatorium Klavier studiert und bekam 2017 sein Diplom, wobei er 2015 bereits seine Diplome in den theoretischen Fächern (Harmonielehre, Kontrapunkt und Fuge) erwarb. Er hat in mehreren Kongressen als Referenz teilgenommen und hat seine Forschungsergebnisse von seiner Diplomarbeit publiziert.


Sebastian Kommerell

Studium Art and Music von 1990-1995 an der UdK in Berlin, anschließend bis 2000 Jazz Piano an der Jazzhighscool Berlin und study visits in New York. Er arbeitet seit 20 Jahren als Pianist in verschiedensten Projekten. Dazu gehört das Bertolt Brecht Programm mit der Sängerin und Schauspielerin Telma Savieto oder das Musikprojekt Kommerell & Komoll mit dem Gitarristen Felix Komoll und dem Schwerpunkt auf lateinamerikanische Musik oder das Duoprojekt Jazz meets Pop, welches er zuletzt mit der Sängerin Vera Tavares realisierte und mit welchem er 2018 auf MS Artania mit der Sängerin Laura Luppino unterwegs war.


Kelsey Walsh

2011 Abschluss Klavierstudium an der Musikhochschule „San Francisco Conser-vatory of Music“ (USA). Während des Studiums erhielt sie den Marina Grin Award for Piano (Stipendium-Preis im Fach Klavier). Seit dem tritt sie international auf, Tourneen quer durch die USA sowie nach Italien, Frankreich, Japan, Spanien und Deutschland. Neben ihre Konzerten unterrichtet sie Klavier sowie Musiktheorie. Als Musiktheorie Lehrerin hat sie unter anderem die Leistungskurse in der Ruth Asawa School Of The Arts (Musikgymnasium) unterrichtet. In ihrem Klavierunterricht sucht sie eine Balance zwischen den Zielen der Schüler und die notwendige Basis für ein guter Klavierspiel (natürlich inclusive Notenlesen und Spieltechnik) — und es soll ja auch Spaß machen! Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch.


Simon Ganly

Ich bin ein Musikliebhaber! Klavier und Gitarre sind meine Hauptinstrumente und falls Sie ein musikalisches Problem mit irgendetwas haben ... könnte ich die Antwort haben (: 

Abschluss am Dublin Conservatory of Music and Drama (Pädagogik) und habe  langjährige Erfahrung als Lehrer/ Performer aller Stile in Ireland, England, Deutschland und der Türkei... (Chors, Hochzeiten, Restaurants, Sociale Musik Projekte mit Flüchtlingen, u.s.w).


Svetlana Hiller

Ich bin staatlich geprüfte Musiklehrerin für Klavier. Meine Ausbildung erhielt ich in Russland, und schloss sie mit einem Diplom als Musikpädagogin und Korrepetitorin im Fach Klavier ab. 

Seit 2000 bin ich im Land Brandenburg als freischaffende Musiklehrerin für Klavier und Keyboard tätig.  Bei meiner Arbeit lege ich Wert auf zwei Sachen. Zum einen muss Klavierspielen Spaß machen. Deswegen setze ich abwechslungsreiche und spielerische Methoden im Unterricht ein. Kinder spielen kleine Spiele, singen und erfinden Lieder selbst. Zum anderen vermittle ich das Verständnis der Musik durch eine Analyse. Wenn man die Form und Struktur eines musikalischen Werks begreift, kann man es viel leichter erlernen.


Elena Kaplanski

Ich bin in der weißrussischen Hauptstadt Minsk aufgewachsen und habe dort mein Klavierstudium erfolgreich abgeschlossen. Seit 1994 lebe ich in Berlin. Von 2004 bis 2007 absolvierte ich ein Zusatzstudium in Klavier und Elementarer Musikpädagogik. Seit 2007 bin ich auch im Bereich Musikalische Früherziehung tätig. Ich biete einen abwechslungsreichen, individuellen Unterricht für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene. Eigene, dem Lernfortschritt angepasste Arrangements und Kompositionen sowie spezifisch zur Beschaffung empfohlene Materialien ergänzen den Unterricht. Finger-, Theorie- und Notenübungen werden im Unterricht fließend und spielerisch eingebaut. Außerdem werden die Schüler zum Komponieren eigener Klavierstücke angeregt.


Andrew Clifford Larson

Ich wurde in Heidelberg geboren und studierte an der Folkwang Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Essen bei Paul Badura-Skoda, am Mannes College bei Nina Svetlanova,und dann an der Manhattan School of Music bei Earl Wild und Constance Keene in New York. Dort verlieh man mir das “Master’s Degree”. Meisterkurse bei ausgwiesenen Chopin-Spezialisten wie Halina Czerny-Stefanska, Ludwik Stefanski, Nikita Magaloff und Aldo Ciccolini ergänzten meine Ausbildung.

Durch zahlreiche Konzerte als Solist, Kammermusikpartner und Gesangsbegleiter habe ich mir im In- und Ausland einen Namen gemacht. In Berlin gründete ich die Internationale Chopin Gesellschaft in Berlin e.V., deren Präsident ich lange Jahre war.


Irina Kirilenko 

Geboren in Minsk und mit dem 6. Lebensjahr begann mein musikalisches Lebens-band (Klavier, Chor). Später verwirklichte ich weiter meinen Traum Opernsängerin zu werden. Studierte in Russland und Weißrussland Gesang und Klavier. Lebe seit 20 Jahren in Deutschland und fast 10 Jahre habe ich Erfahrung als Musiklehrerin. Ich studierte an der Musikhochschule Düsseldorf, anschließend Aufbaustudium an der Musikhochschule Leipzig. Während des Studiums habe ich immer gerne mit Kindern und Erwachsenen als Klavier- und Gesanglehrerin gearbeitet. War Stipen-diatin (Wagner Stiftung in Bayreuth), Finalistin in Oper Colmar und nahm bei vielen berühmten Sängern Unterricht und Meisterkurse. Habe zahlreiche Konzerte und Opern mit Orchestern und Klavier gesungen in Deutschland so auch im Ausland. 


Florian Mattil

Ich wurde 1981 in Zweibrücken geboren, habe in meiner Jugend Klavier gespielt und in verschiedenen Chören gesungen, dann auch geleitet. Nach 2 Jahren Praktika und Assistenzen in Theater, Oper, Hörfunk und Film studierte ich von 2003 bis 2010 instrumentale und elektronische Komposition an der Folkwang Universität der Künste. Nach einer Residenz im Künstlerdorf Schöppingen im Jahr 2011 zog es mich nach Berlin, wo ich seitdem als freischaffender Künstler lebe. An der Freien Musikschule Potsdam arbeite ich als Chorleiter und  Klavierlehrer.

 


Alex Trebo

1978: geboren in Bruneck, Südtirol (I), 1986: erste Klavierstunde bekommen

1994: Auszeichnung beim Rotary Club Brixen (I) als junger Pianist des Jahres

1998,1999,2001: Teilnahme am internationalen Jazz-Seminar “Siena Jazz”

2004: Abschluß  in Jazz-Piano, Konservatorium “G.B. Martini” in Bologna (I)

2005: Abschluß in Musikwissenschaften , Universität  von Bologna (I)

2008: Abschluß in Komposition und Neue Medien, Konservatorium F.Venezze in Rovigo (I), 2006-Heute: Privatlehrer und Workshopleiter in verschiedenen Schulen in Südtirol und Bologna für Klavier, Harmonie und Arrangement, Musikinformatik

2000-Heute: Live Pianist, Komponist, Arrangeur, Produzent bei zahlreichen Bands, Filmen und fachübergreifenden Musikprojekten,


Lilia Antico
Wurde 1984 geboren und hat am Jazz Institut Berlin Vibraphon, Klavier und Percussion studiert.  
Nach einer langjährigen klassischen Ausbildung am Klavier hat sich ihr musikalischer Weg zur Populär- und Jazzmusik erweitert. Sie ist Teil des Potsdamer Quartetts mueller-mueckenheimer und Begründerin der Band Lilly and The Rats. 

Alessandro Lecce

Er ist ein italienischer Komponist. Seine Musik ist für Film, TV, Radio und Werbung komponiert.  Er wurde in Mailand geboren. Er studierte und arbeitete dort bis er 2003 nach Deutschland kam. Als Dozent arbeitete er für verschiedene Spezialisierungskurse in neuer Musikpädagogik, Musiktherapie und Musikanimation. Seit 1990 unterrichtet er seine Schüler am Klavier.


Birgit Heinrich

Mein musikalischer Lebenslauf begann schon in früher Kindheit, mit großer Begeisterung ging ich zur Musikschule Brandenburg und war Schülerin der Bezirksförderklasse Klavier unter Hr. R. Brettschneider. Nach Beendigung der Schule habe ich allerdings einen anderen Berufsweg eingeschlagen, wurde Dipl.Ing , die Liebe zur Musik siegte letztendlich und ich studierte nochmal an der PH Potsdam mit Abschluß als Dipl. Musikpädagogin. Seit 1990 unterrichte  ich als freiberufliche Musikpädagogin in den Fächern Klavier, Keyboard und Blockflöte. Ich freue mich , meinen Schülern die Freude am Musizieren und die Liebe zur Musik vermitteln zu können !  


Rostislaw Suchin

1988 in der Ukraine geboren und in Deutschland aufgewachsen, begann im Kindesalter Klavier zu spielen. Nach dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife absolvierte er ein Lehramtsstudium im Bereich Musik und Englisch, erwarb ein gesangspädagogisches Zertifikat und unterrichtet seitdem Klavier und Gesang. Seine individualisierte Herangehensweise an die Interessen der Schüler*innen zeichnen ihn aus. Schwerpunkt seiner unterrichtlichen Tätigkeit ist die Förderung der eigenen musikalischen Persönlichkeit und Kreativität. 


Ivan Andrianov

Ich habe in der Ukraine mein Masterstudium als klassischer Komponist beendet. Danach habe ich noch die moderne Musik in Zagreb und Bremen studiert. Jetzt studiere ich an der Filmuniversität  Filmmusik (Master). Ich spiele Klavier, Gitarre und Schlagzeug.


Martin Frommhold

Ich spiele seit nun fast 20 Jahren Klavier und seit 14 Jahren Gitarre. Einen Mittelstufenabschluss habe ich im Fach Klavier und einen Oberstufenabschluss für Gitarre erlangt. Desweiteren habe ich Ausbildung auf dem Schlagzeug und der Harfe genossen. An der Universität Potsdam studiere ich die Fächer Musik und Englisch für die Primarstufe. In meiner Freizeit bin ich in musikalischen Band- und Soloprojekten aktiv.


Iwanka Skrivanek

ich komme aus Russland, mit 5 Jahre hatte meine Freundschaft mit dem Instrument begangen. Ich habe Musikwissenschaft und Komposition studiert. Komponieren, Improvisieren, Spielen mit andere Musikern war immer sehr wichtig für mich. Im Lauf meines beruflichen Werdegangs habe ich immer musikpädagogisch gearbeitet. Ich gebe Klavierunterricht für Groß und Klein. Mein Ziel ist den Schülern die nötige musikalische Bildung zu vermitteln und gleichzeitig Spaß am Musizieren zu ermöglichen. 


Nadja Jahnke

Meinen ersten Klavierunterricht erhielt ich im Alter von 6 Jahren. Nun spiele ich seit 13 Jahren Klavier und freue mich, dass ich die Möglichkeit habe mein Wissen und die Leidenschaft für das Instrument, an meine Schüler weiterzugeben. Die Musik ist seit meiner frühen Kindheit durch Chor und Instrumentalunterricht ein zentraler Bestandteil meines Lebens. Im Laufe der Jahre sammelte ich immer mehr Erfahrung in der Aufführungspraxis und im Bereich der Korrepetition von Sängern und Chören. Während meiner Jugendzeit spielte ich in der Band der örtlichen Kirchgemeinde. Derzeit studiere ich Musik auf Lehramt an der Universität Postdam. 


Orestis Goumenos

Ich bin in der Griechischer Hauptstadt Athen aufgewachsen und habe dort mein Klavier, Horn und Musiktheorie Studium erfolgreich abgeschlossen. Danach bin ich in Nederland umgezogen und dort habe ich ein Bachelor und ein Master Diplom in Komposition erhalten. Seit 2012 bin ich in Berlin und Brandenburg als freischaffende Musiklehrer für Klavier, Musiktheorie und Komposition tätig.


Maren Fritsch
Sie wuchs in einer Musikerfamilie und studierte die Fächer Klavier klassisch und Gesang klassisch sowie Jazzklavier und Jazzgesang. Sie war in verschiedenen Bands und Projekten tätig und unterrichtet die Fächer Klavier  und musikalische Früherziehung. Besonderen Wert legt sie darauf, jeden Schüler individuell zu fördern. Kenntnisse der Musiktheorie werden bei Interesse ebenso vermittelt, wie auch gute Spieltechnik und Freude an der Musik.Im Bereich der musikalischen Früherziehung werden spielerisch erste musikalische Kenntnisse vermittelt. Dabei sind alle Kinder herzlich willkommen.